Lord Merlin macht Urlaub in Norwegen

Im Juni war Merlin mit seinen "Adoptiveltern" mit einem Wohnmobil in Norwegen unterwegs. Nach kurzer Gewöhnungsphase kam er mit der "ungewöhnlichen" Art zu reisen sehr gut zurecht. Die tolle Aussicht, und die langen Wanderungen in der wunderschönen Natur hat er in vollen Zügen genossen. Merlin ist der idealer Reisebegleiter, eine echte Bereicherung für jeden Urlaub. Am 6. Juni war Merlins zweiter Geburtstag. Er hat in den zwei Jahren viel frischen Wind in das Leben seiner "Adoptiveltern" gebracht uns sie mit seiner liebenswerten Art um den Finger gewickelt.

Am 26.5.2018 wird Aileen "The black Hurrican's" 14 Jahre alt

Wir wünschen unserer Aileen und ihren Wurfgeschwistern Abby, Alice, Askan und Asterix zum Geburtstag alles Liebe und Gute.
Der größte Wunsch ist, dass ihr gesund bleibt und noch eine lange Zeit mit eurem Rudel verbringen könnt. Lasst Euch rundum verwöhnen und genießt jede Menge Geburtstags-Leckerlis. 

Jenta auf der Insel Röm

Im Mai 2018 genießen Jenta und ihr "Adoptivpapa" das schöne Wetter bei einem Kurzurlaub auf der Insel Röm. Lange Wanderungen, bei denen ein kleines Hundemädchen sich herrlich (mit langer Leine gesichert) verstecken kann, sind immer wieder spannend. Bei angenehmen Temperaturen wurde Jenta zu einem kleinen "Seehund". So erfrischt im warmen Sand die Sonne genießen, was gibt es schöneres......

Juan Carlos und Magno auf Usedom

Anfang Mai 2018 haben Carlos und Magno mit ihren "Adoptiveltern" einen Kurzurlaub auf Usedom gemacht. Der Strand war für beide Hunde eine tolle, neue Erfahrung, ein riesiger "Sandkasten" zum Rennen und Toben. Seehunde werden die beiden aber wohl nicht, kein Wunder, bei 10 Grad Wassertemperatur. Im Hotel haben sich Carlos und Magno wieder vorbildlich benommen. Mit so optimalen, immer fröhlichen Reisebegleitern macht jeder Urlaub doppelten Spaß.

Am 16.3.2018 wird Gweeny "The black Hurrican's" 8 Jahre alt

Wir wünschen Gweeny und ihren Wurfgeschwistern Gräfin Mila und Gandhi zum Geburtstag alles Liebe und Gute und noch viele glückliche Jahre. Lasst Euch zu dem Ehrentag rundum verwöhnen, und kleine Schandtaten werden heute nicht bemerkt......

Hondje Lizzys Prüfungserfolg

Im Oktober 2017 und im Februar 2018 legte Lizzy mit ihrer "Adoptivmama" Prüfungen in "Rally Obedience-Klasse 2/3" und in "Apprtieren und Distanztraining" erfolgreich ab. Wir gratulieren dem Team ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und vor allem aber Spaß beim Training.

Kador im Schnee

Kador war mit seiner Familie in den wunderschönen Schweizer Bergen. Bei einer Wanderung durch tiefen Schnee konnte er sich nach Herzenslust austoben. Man kann sehen, wie viel Freude es ihm macht......

Jocelyne und Anthony machen Urlaub auf Sylt

Auch zu Beginn dieses Jahres reisten Jocelyne und Anthony mit ihren "Adoptiveltern" nach Sylt. Bei durchwachsenem, aber immerhin trockenem Wetter waren wieder einige Unternehmungen mit den Hunden angesagt. Leider herrscht an den meisten Orten Leinenzwang, aber "Herrchen" ist kein Weg zu weit, um den Hunden grenzenlose Freiheit zu bieten. Um mit den Hunden möglichst allein zu sein, ging es eines Spätnachmittags durchs Moor. Dieses ist von einigen Gräben durchzogen, die man natürlich "überspringen" muss, was auch bis auf den letzten Graben gut klappte. Dort war die Uferböschung so aufgeweicht, dass "Herrchen" beim Überspringen bis zu den Knien eingesackt ist. Um die Gummistiefel (oder noch mehr???) nicht dem Moor zu opfern, musste er sich ganz vorsichtig herausarbeiten. "Herrchen" hatte beim heraus robben das Gefühl, dass die Hunde in sicherer Entfernung, auf trockenem Boden, über sein Missgeschick grinsend vor ihm standen.
Leider wurde "Frauchen" seit einiger Zeit von sehr starken Rückenschmerzen geplagt, so dass sie an den meisten Unternehmungen nicht teilnehmen konnte. Aber es gibt ja gemütliche Orte, an denen man die Rückkehr der "Abenteurer" abwarten kann.